SCHAlten Sie um! Auf digitale VIELFALT.

Schluss. Aus. Vorbei. Spätestens Ende 2018 wird es beim Kabel-TV-Anbieter Vodafone kein analoges Fernsehen mehr geben. Nirgendwo in Deutschland. Weitere Kabelanbieter werden dem Beispiel folgen! Das veraltete analoge Kabelfernsehen, wie es immerhin noch 11,5 % der Kabel-TV-Seher in Deutschland nutzen, wird in absehbarer Zeit vom Markt verschwunden sein. Betroffen sind immerhin 7,7 Mio. Vodafone-Kunden, deren TV-Geräte dann nicht mehr funktionieren. Aber keine Angst! Wir helfen auch Ihnen bei der Umstellung auf das vielfach bessere Digital-TV. Es ist ganz einfach! 

DIGITALUmstieg? LEICHT GEMACHT!

Sehen oder hören Sie noch analog? Dann benötigen Sie ab sofort ein digitales Zusatzgerät – einen sogenannten Digital-Receiver. Denn bereits seit dem 9. Januar 2018 sind analoges Radio und Fernsehen in einzelnen Regionen Bayerns nicht mehr im Vodafone Kabelnetz verfügbar. Weitere Umstellungstermine werden ab März 2018 nach und nach bekannt gegeben. 

Wir helfen Ihnen! Ihr Umstieg vom analogen Fernsehen auf das moderne Digital-TV mit einer Vielzahl an Programmen und Zusatzdiensten ist leichter als Sie denken! Falls Sie unsicher sind, ob Sie von der Analogabschaltung betroffen sind, können Sie dies anhand unserer Abbildung gleich hier überprüfen.  

Wichtig für alle!

Technische Arbeiten werden an den Umstellungstagen zwischen 0 Uhr und 6 Uhr vorgenommen. Achtung, mit dem Umstieg sortiert Vodafone auch seine digitalen Sender neu! Deshalb müssen Sie ggf. den automatischen Sendersuchlauf starten, wenn Sie bereits Digital-TV empfangen.

Hilfreich für Sie.

Benötigen Sie Support bei Ihrer Umstellung? Wir unterstützen und beraten Sie sehr gerne – z. B. in der Frage, ob sich ein Digital-Receiver für Sie lohnt. Oder ob nicht sogar ein Neugerät für Sie und Ihre Ansprüche rentabler wäre. Kontaktieren Sie uns!