Activity Tracker/Smartbänder

Fitness Armband: Schritt für Schritt zum Wohlbefinden

Aktivitätstracker und Activity Tracker (auch Smartband genannt), zeichnen Gesundheits- und Fitnessrelevante Daten auf. Die Geräte werden meist als Armband am Handgelenk getragen und messen Energieumsatz, Kalorienverbrauch, Distanz der Laufstrecke, Herzfrequenz, Puls oder Blutdruck. Activity Tracker eignen sich deshalb hervorragend um den täglichen Fortschritt des Fitness- und Trainingsprogramm zu messen und zu analysieren. [unten weiterlesen]
   
 
 

Garmin vivosport S/M Activity Tracker schwarz/grau

  (0)
Produkt-Highlights:
  • Integriertes GPS und vorinstallierte Lauf App misst Distanz und Geschwindigkeit
  • 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Smart Notifications Anzeige von Benachrichtigungen wie Anrufe und Nachrichten vom dem Smartphone
 
   
 

Garmin vivosport S/M Activity Tracker schwarz/lava

  (0)
Produkt-Highlights:
  • Integriertes GPS und vorinstallierte Lauf App misst Distanz und Geschwindigkeit
  • 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Smart Notifications Anzeige von Benachrichtigungen wie Anrufe und Nachrichten vom dem Smartphone
 
   
 

Garmin vivosport L Activity Tracker schwarz/lime

  (0)
Produkt-Highlights:
  • Integriertes GPS und vorinstallierte Lauf App misst Distanz und Geschwindigkeit
  • 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Smart Notifications Anzeige von Benachrichtigungen wie Anrufe und Nachrichten vom dem Smartphone
 
   
 

Garmin vivosport L Activity Tracker schwarz/grau

  (0)
Produkt-Highlights:
  • Integriertes GPS und vorinstallierte Lauf App misst Distanz und Geschwindigkeit
  • 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Smart Notifications Anzeige von Benachrichtigungen wie Anrufe und Nachrichten vom dem Smartphone
 
   
 

Beurer AS 80 C Activity Tracker orange

  (0)
Produkt-Highlights:
  • Perfekt lesbares OLED XL-Display
  • Einfaches Synchronisieren mit Ihrem Smartphone per Bluetooth® Smart
  • Speicherkapazität: 30 Tage und 7 Nächte
  • Schlaftracking: zeichnet die Schlaf-Bewegungsaktivität und Schlafdauer auf
  • Aktivitätsdauer und Erreichung des täglichen Bewegungsziels
  sofort versandfertig  
  sofort abholbereit  
 
 


49,99 €*

zzgl. evtl. Versand 5,95 €  
 

Fitness Armband: Daten auswerten per App

Die meisten Activity Tracker werden mit einer Smartphone-App verbunden oder speisen die Daten in ein Programm auf dem Computer ein. Manche Hersteller setzen auch auf Bluetooth, um die App mit dem Smartband zu verbinden. Die gesammelten Daten werden anschließend einfach übertragen und ausgewertet, sodass Sie Ihren Trainingsplan an den Erkenntnissen ausrichten können. Teils werden die Smartband Daten auch grafisch dargestellt. Ein Fitness Armband eignet sich deshalb hervorragend, um Tag für Tag und Schritt für Schritt die individuelle Fitness und das Bewegungspotential zu analysieren. Mit einem Smartband von Fit bit oder Garmin wird es ganz einfach, die tägliche Schrittanzahl oder den Kalorienverbrauch zu messen. Ein Fitness Armband unterstützt Sie so auf dem Weg zum persönlichen Wohlbefinden.

Das Smartband als Motivationshilfe

Das genaue Tracking bzw. das Erfassen der Daten ist die Motivationsbasis von einem Smartband. Wer ein Fitness Armband von Fitbit, Garmin, Sony, Runtastic, Samsung oder Jawbone trägt, zählt die Schritte eines gesamten Tages – und lässt sich vielleicht anspornen, diesen Wert am nächsten Tag zu toppen. Das gilt auch für die Social Media Anbindung der Activity Tracker. Über die zugehörige App können Erfolge mit dem Fitness Armband gleich gepostet und mit Freunden geteilt werden.

„Quantified Self“-Bewegung: Smartband im Alltag

Der Trend seine Ausdauerwerte und andere Gesundheitsdaten mit einem Aktivitätstracker zu messen, wurde von der so genannten „Quantified Self“ Bewegung angestoßen. Die Anwender nutzen die Daten zum Erkenntnisgewinn und zur Selbstvermessung. Für die Self-Tracker gehört das regelmäßige Messen von Körperdaten und Fitnesswerten zum Alltag. Das Ziel: Sich selbst zu erkennen und zu verbessern. Die Quantified Self Bewegung nutzt dazu Vitalitätssensoren wie Activity Tracker, Smartbänder, Schrittzähler, Pulsuhren und Fitness Tracker. Der Vorteil beim Fitness Armband: Die ausgewerteten Daten können beim nächsten Arztbesuch vorgelegt und mit dem Doktor besprochen werden.

Activity Tracker als Schlaftracker nutzen

Moderne Activity Tracker vereinen gleich mehrere Funktionen in sich. Das Fitness Armband dient als Schrittzähler, Pulsmesser, Herzfrequenzmesser, Blutdruckmesser, Kalorienzähler und vieles mehr. Auch zurückgelegte Distanzen oder erklommene Treppenstufen werden vom Smartband erfasst. Manches Smartband funktioniert auch als Schlaftracker und dient damit der Überwachung der nächtlichen Ruhephasen. Activity Tracker dienen auch als Pedometer, die in einigen Ausführungen selbst mit GPS, Beschleunigungssensor und Höhenmesser ausgestattet sind. Je nach Modell des Smartbandes bzw. des Activity Tracker lässt sich sogar der Energieumsatz je zurückgelegter Strecke ermittelt. Vor allem in der oberen Preiskategorie sind viele Geräte auch wasserdicht bzw. werden mit einem farbigen Touchscreen Display ausgeliefert. Selbst mit dem GPS-Pendant der russischen Föderation, dem GLONASS System, können manche Activity Tracker bereits umgehen. Wichtig ist auch die Akkukapazität des Smartband, damit Sie das Gerät nicht ständig laden müssen.

Fitness Armband: Welche Anbieter gibt es?

Der Markt für Activity Tracker und Sportbänder ist groß. Hier tummeln sich interessante Start-Ups aus dem Fitnessbereich sowie bekannte Global Player. Ein Fitness Armband finden Sie zum Beispiel von den Marken Sony, Samsung, LG, Runtastic, Fit bit, Garmin oder Jawbone. Als besonders beliebt gelten Activity Tracker von Fit bit, Jawbone, Garmin und Runtastic. Garmin hat sich bereits im Bereich der Navigationsgeräte einen Namen gemacht, Runtastic liefert Smartband Qualität aus Österreich und ein Fitness Armband von Fit bit oder Jawbone gilt als Lifestyle-Objekt. Sie überzeugen mit unterschiedlichen Designs, beispielsweise als breites oder schmales Armband oder überzeugen die Käufer mit modernen Trendfarben. 

Zu einem Fitness Armband, Activity Tracker oder Smartband gehört auch das passende Zubehör. Darunter fallen Brustgurte, Pulsgurte, Temperatursensoren oder spezielle Taschen.