• Firmenhistorie

Unsere Firmenhistorie

1934 Unternehmensgründung

Heinrich Beisler gründet die Elektrowerkstatt Beisler in der Hauptstraße 68 in Hösbach.

1962 Werner Beisler

Sohn Werner Beisler übernimmt "das Ruder" und vergrößert den Personalstamm deutlich, um der steigenden Nachfrage nach Handwerksleistungen rund um die Hauselektrik gerecht zu werden.

1974 Erweiterung

Das Ladengeschäft wird zum ersten mal deutlich erweitert und modernisiert, um mehr Platz für TV und HiFi zu schaffen.

1999 Stefan & Gerald Beisler

Mit dem Einstieg der Söhne Stefan und Gerald stellt sich Elekro Beisler den Herausforderungen der digitalen Gegenwart und Zukunft.

2005 Modernisierung

Modernisierung und deutliche Vergrößerung der Geschäftsräume. Damals noch unter dem Namen "Masters".

2010 media@home Beisler

Umstellung von EURONICS auf das Premiumkonzept media@home. Mit den letzten Röhrenfernsehern verschwindet unwiederbringlich der Staub
der guten alten Radio- und Fernsehzeit. Die neuen Vernetzungsmöglichkeiten machen media@home Beisler zum Anbieter einmaliger Lösungen in der Region.

2015 Zukunft

media@home Beisler ist in der Zukunft angekommen. Auf 2 Etagen in Haupt- und Rückgebäude befinden sich:

  • Zwei HiFi-Studios und ein TV-Studio

  • Studio für moderne Instabus / KNX-Systeme, Multiroom- und Hauskommunikationsanlagen

  • Möbelausstellung für funktionelle TV-Möbel

  • Einbaugerätepräsentation in modernen Küchen unseres Partners WM-Küchen, Aschaffenburg

  • Verkaufsräume für Hausgeräte

  • Gut ausgestatteten Planungsraum, in dem Neu- und Umbauten durchgeplant werden

2017 Filiale in Aschaffenburg

Unsere TV-HiFi- und Audiomöbelausstellung ist nach Aschaffenburg umgezogen.

Gleichzeitig wurde die Hausgeräteabteilung in Hösbach vergrößert.

 

In unseren großzügigen Räumlichkeiten in Aschaffenburg erleben Sie Technik-Wohnwelten mit versteckten Audiolösungen, hochwertige TV-Bildschirme und clevere HiFi-Anlage für emotionsgeladene Unterhaltung. 

Analogfans kommen ab sofort auch auf ihre Kosten: neu im Sortiment ist Ayon Röhrenelektronik aus Österreich, Audium Breitbandlautsprecher aus Berlin und Audio Deva Plattenspieler aus Italien.