Unsere Highlights

 

Mobiler TV-Lautsprecher
für den guten Ton

media@home Friedrich hat die besondere Empfehlung


Man kennt das, über brüllend laut gestellte Fernseher ärgern sich Mitbewohner und Nachbarn. Ein zu leiser Ton und verlegte Fernbedienungen nerven dagegen TV-Zuschauer: Eine Lösung für alle gibt es jetzt von Sony mit dem SRS-LSR 100.

Der Sony SRS-LSR 100 ist ein kabelloser TV-Lautsprecher mit Universalfernbedienung an Bord. Dank eines Henkels kann er einfach mitgenommen werden.

Auch gemeinsames Fernsehen soll das Sound-Körbchen erleichtern: Wer schlecht hört, stellt die Box einfach neben sich auf - und alle anderen lauschen dem normalen TV-Ton. Alternativ lassen sich auch Kopfhörer an die Box anschließen. Der kabellose Lautsprecher gibt nur einen deutlicheren, klaren Fernsehton aus, sondern analysiert darüber hinausgesprochene Audioinhalte auf intelligente Weise.

Der Lautstärkepegel kann je nach Umgebungslärm automatisch vorübergehend angehoben oder abgesenkt. Während die integrierte, übersichtliche Infrarot-Fernbedienung zur Steuerung des Fernsehers nur im gleichen Zimmer funktioniert, kann die ansonsten per Funk angebundene Box - und damit der TV-Ton - auch in einen anderen Raum mitgenommen werden - dank Spritzwasserschutz auch in Küche oder Bad. Dort ist die Nutzung als analoges oder digitales Radio auch möglich. Geladen wird das Gerät in einer Dockingstation, die auch mit dem TV-Audioausgang verbunden wird. Der Ladevorgang reicht für eine Betriebszeit von bis zu 16 Stunden. Das Gerät funktioniert dabei mit nahezu jedem Fernseher.

Erleben Sie den diesen TV-Lautsprecher live in angenehmer Atmosphäre bei media@home Friedrich in Reinheim. Wir beraten, liefern und installieren für Sie.  

GLÜHENDE LEIDENSCHAFT

Der neue Vincent Hybrid-Vollverstärker feiert seine PremiereEs ist der neueste Spross der Vincent tubeLine, wobei sich diese Lösung in besonders kompakter Form präsentiert, und zwar im so genannten Midi-Format. Die kompakte Form darf aber laut Hersteller nicht dazu verleiten, diesen neuen Stereo Vollverstärker zu unterschätzen, denn kompakte Abmessungen sollen beim neuen Vincent SV-200 Hybrid Vollverstärker dennoch gewohnt ansprechenden Klang liefern. Die Marke Vincent (www.vincent-tac.de) ist im Jahre 1995 von Sintron-Geschäftsführer Uwe Bartel gegründet worden und schreibt eine seit über 20 Jahren währende Erfolgsgeschichte. Ging es am Anfang eher um möglichst viel Material fürs Geld – wobei die Verstärker des Hauses auch heute noch massiv und gewichtig auftreten –, hat sich Vincent inzwischen seinen Stammplatz in HiFi- und Highendkreisen erobert und ist mit insgesamt sechs Produktlinien zum Vollsortimenter gewachsen. Mit dem SV-200 präsentiert Vincent den kleinen Bruder vom SV-237MK und dem SV-700. Trotz der kompakten Bauweise mussten nur wenige Abstriche gemacht werden. Eine hohe Dynamik und ein geringer Rauschpegel zeichnen diesen Verstärker aus. Das Musiksignal wird durch zwei 6N1 Röhren aufbereitet. Ein markantes Bullauge in der Frontplatte, setzt die Vorstufenröhre gekonnt in Szene. Ein Showeffekt, sicherlich. Aber warum denn auch nicht? Niemand hat behauptet, dass HiFi-Geräte keine Hingucker sein dürfen. Die finale Verstärkung in der Ausgangsstufe übernehmen beim neuen Vincent SV-200 Hybrid Vollverstärker Transistoren. Ganz entscheidend ist natürlich auch im Midi-Format eine optimale Stromversorgung, wobei diese im Fall des neuen Vincent SV-200 Hybrid Vollverstärker auf einen Ringkern-Transformator setzt, der ausreichend Leistung bereit stellen kann. Der Vincent SV-200 ist naturgemäß kein Leistungsprotz, dies muss man ganz klar festhalten. Immerhin stehen hier aber zweimal 25 Watt zur Verfügung, und zwar an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm. Im Verbund mit Wirkungsgrad-starken Lautsprecher-Systemen ist dies aber mehr als ausreichend, um einen typischen Wohnraum mit sattem Klang zu füllen. Der Vincent SV-200 misst nicht mehr als 210 mm in der Breite, 95 mm in der Höhe, und 320 mm in der Tiefe. Damit bringt das in einem soliden Metall-Chassis verpackte System immerhin 5 kg auf die Waage. Trotz der bereits mehrfach angeführten kompakten Abmessungen stehen alle relevanten Anschlüsse in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Der Kunde kann sich beim neuen Vincent SV-200 Hybrid Vollverstärker zwischen einer Ausführung in Schwarz oder Silber entscheiden. Natürlich ist im Lieferumfang eine passende Infrarot-Fernbedienung enthalten. Wer sich für den neuen Vincent SV-200 Hybrid Vollverstärker begeistert, der muss dafür € 799,- investieren. Einen passenden CD-Spieler hat Vincent auch im Programm.

FÜR ECHTE KLANGFASZINATION IN JEDER GRÖSSE

Hörspaß und Qualität pur bei media@home Friedrich – die neue Diamond-SerieDie Firma Wharfedale selbst gehört zu den Klassikern unter den Lautsprecherherstellern. Bereits seit 1932 entwickeln die Briten feine Lautsprecher und haben in dieser langen Zeit so einige Highlights und nie zuvor Gesehenes präsentiert. „Gute Technik zu bezahlbaren Preisen“ haben sich die Briten für die Diamond-Serie zum Motto gemacht. Und so ist die Diamond 11 Serie ein prächtig anzusehender und verarbeiteter Lautsprecher geworden, der in allen Gehäusevarianten zu sehr bezahlbaren Kursen angeboten wird und mit einigen technischen Finessen lockt. Die Serie besteht aus je 3 Regal- und Standlautsprechern, sowie 2 Center-Speaker für den Heimkinobetrieb. Die Lautsprecher verfügen über ein im Sockel integriertes Bassreflex-System, dadurch haben sie einen großen Vorteil gegenüber vielen anderen Boxen. Sie können nämlich nah an der Wand positioniert werden, ohne dass es zu Klangeinbußen kommt. Der sehr gut verarbeitete Holzkorpus ist stabil und kompakt zugleich und sorgt in Verbindung mit der dezent geschwungenen Front für ein absolut stimmiges Gesamtbild. Im Vergleich zu vielen Konkurrenz-Lautsprechern fallen dabei besonders die eleganten Rundungen positiv ins Auge. Wharfedales Diamond 11 überzeugen durch ihr neues, Design, hochwertige Materialien und ihre hervorragende Verarbeitung. Ganz besonders ist es allerdings der Klang, der imponiert. Kurz und gut: Die aktuelle Generation der Diamond 11 knüpft nahtlos an die hervorragenden Ergebnisse ihrer Vorgänger an – und übertrifft diese sogar noch. Vereinbaren Sie einen Hörtermin bei uns und erleben Sie die Diamond-Serie live bei uns.

IST IHR PLATTENSPIELER DEFEKT?

Kein Problem für uns, wir reparieren, warten und revidieren ältere und modernere Hifi-Geräte und Plattenspieler aller bekannter Hersteller. Sollte der Tonarm verbogen sein, die Nadel vom Tonabnehmer abgebrochen, der Antriebsriemen ausgeleiert oder der Plattenteller defekt, wir beraten Sie gern über eine Reparatur oder Generalüberholung. Für einige alte Systeme gibt es noch Ersatzteile. Weitere Verschleißteile sind unter anderem auch Riemen und Treibräder, oftmals müssen auch nur Schmiermittel ersetzt oder Drehteile gesäubert werden und der Plattenspieler erklingt wieder in originalen Tönen.

LOHNT SICH EINE REPARATUR VOM PLATTENSPIELER?

Wenn Sie mit Ihrem Gerät zufrieden waren und den individuellen Wert, sowie die Umwelt schätzen, lohnt sich eine Reparatur in den meisten Fällen. Natürlich muss man von Fall zu Fall abwägen, es gibt Plattenspieler, die in den letzten Jahren ein trauriges Dasein hatten voller Schmutz und Staub, da sind die Schäden schwer einzuschätzen. Aber es gibt auch noch viele schöne Schätze, die der Nachwelt unbedingt erhalten bleiben sollten. Auch moderne Geräte, die keine Garantie mehr haben, sind es wert repariert zu werden.

DAS RADIO WIRD SMART!

Einfach Radio hören war gestern - Das Roberts Stream 218 kann mehr.Beim neuen Roberts Stream 218 handelt es sich in erster Linie natürlich um ein Radio, und zwar ein sehr kompaktes, das somit überall im Haushalt seinen Platz findet, und zudem auch als portable Lösung ausgelegt ist, damit problemlos auch etwa im Garten oder auf der Terrasse eingesetzt werden kann. UKW und DAB stellen aber nur eine Möglichkeit dar, Musik zu genießen. Ebenso stehen Internet Radio, Musik-Streaming über UPnP und Spotify mittels Spotify Connect, und zudem Bluetooth zur Verfügung. Alle Funktionen lassen sich über die UNDOK-App vom Smartphone aus steuern. Ob als Lautsprecher, Weckstation oder als portables Radio – Das Stream 218 ist vielseitig einsetzbar. Das Stream 218 bietet verschiedenste Möglichkeiten, Musik und Radioprogramme zu streamen. Via Bluetooth lassen sich die eigenen Playlisten auf dem Smartphone oder Tablet wiedergeben. Die Spotify Connect Funktion erlaubt den Zugriff auf Millionen von Songs. Ist die Musiksammlung auf dem PC, Mac oder NAS gespeichert, lässt sie sich ganz einfach über das Heimnetzwerk abspielen. Dank FM, DAB, DAB+ und WLAN kann man mit dem Roberts Radio lokale und nationale Radiosender sowie über 20.000 Internet-Radiostationen und Tausende von Podcasts auf der ganzen Welt hören. Mit 120 bereits voreingestellten Radiosendern und der Möglichkeit, fünf Favoriten festzulegen, läuft im Handumdrehen das Lieblingsprogramm. Zusätzlich verfügt das Stream 218 über einen USB-Anschluss, eine AUX-Eingangsbuchse, um Audiodateien von mobilen Endgeräten wiederzugeben, sowie eine Kopfhörerbuchse.Zwei große Lautsprecher und ein 6-Positionen-Entzerrer sowie separate Bass- und Höhenregler sollen für den bestmöglichen Sound sorgen. Dank der Alarmfunktion kann man entweder mit seinem Lieblingssender oder einem klassischen Alarm in den Tag starten. Ein Sleep- und Snooze-Timer komplementieren die Weckstation. Das Stream 218 ist darüber hinaus für alle gedacht, die auch unterwegs musikalisch unterhalten werden möchten. Neben dem Netzbetrieb läuft das Radio auch über Batterie und kann am Henkel leicht transportiert werden.Das Stream 218 ist ab sofort in den Farben Schwarz und Weiß für 229 Euro (UVP) erhältlich.

IN RUHE GENIESSEN MIT DEM B&W PX KOPFHÖRER

Beim PX wird audiophiler Klang massentauglich.Wer bislang bei der Nutzung von Kopfhörern die Umgebungsgeräusche ausblenden wollte, musste immer auch mit Einbußen in der Klangqulität leben. Der britischen Audioschmiede Bowers & Wilkins ist es nun erstmals gelungen, modernste Noise-Cancelling-Technologien mit hochwertigen Klang zu vereinen. Herausgekommen ist der smarte Bluetooth-Kopfhörer PX, der nicht nur intelligent auf Außengeräusche, sondern auch automatisch auf die Bewegung seines Benutzers reagiert und damit ein einzigartiges Erleben der Musik ermöglicht. Jedes im PX verbaute Element trägt einen wichtigen Teil zur Optimierung der Klangqualität bei. Seine Treiber sind an die des Referenzkopfhörers P9 Signature angelehnt und sitzen angewinkelt im Chassis. Sie können den PX klassisch über Kabel betreiben aber auch via Bluetooth. Die Akkulaufzeit im Vollbetrieb beträgt 22 Stunden. Dank des innovativen, individuell anpassbaren Nosie Cancelling hören Sie mit dem neuen PX von Bowers / Wilkins stets nur das, worauf es ankommt – Ihre Musik. Besonders gut gelungen ist das Design. Der Kopfhörer ist ent­weder als auffälliges Schmuck­stück mit dunkelblauer Stoff­ Bespannung und Applikationen in Gold oder als unscheinbarer Begleiter in Schwarz und Grau für 399.- € erhältlich.

ZEIT FÜR EIN REVIVAL

Der RT100 Plattenspieler von Roberts RadioDer neue RT100 Plattenspieler von Roberts begeistert nicht nur Vinyl-Fans durch stillvolles Design und zeitgemäße Funktionen. Bereits 1950 hatte der Britische Hersteller von UKW und DAB+ Radios einen Plattenspieler im Sortiment. Nun erscheint die Neuauflage des Klassikers mit modernen Features wie USB-Anschluss und integriertem Vorverstärker. Plattenspieler feiern im digitalen Zeitalter ein Revival. Der RT100 mit Riemenantrieb erfüllt die heutigen Bedürfnisse an einen modernen Schallplattenspieler. Über den eingebauten Vorverstärker wird der RT100 mit weiteren Audiogeräten verbunden. Die Lieblingsplatten lassen sich so über die Soundsysteme und Smart Radios sowie weiteren Geräten mit AUX-Eingangsbuchse genießen. Dank des USB-Anschlusses ist es möglich, Vinylschätze zu digitalisieren. Das geht ganz einfach: RT100 mit dem Computer verbinden. Mit Hilfe eines Audio-Aufnahmeprogrammes kann die Musik aufgenommen und gespeichert werden. Beim RT100 lassen sie Schallplatten in zwei Geschwindigkeiten abspielen: 33 / 45 Umdrehungen. Weiterhin ist der Plattenspieler mit einem abnehmbaren Tonabnehme, anpassbarem Gegengewicht und Anti-Skating-Steuerung ausgestattet. Durch da hochwertige Echtholzfunier und das reduzierte Design fügt sich der Plattenspieler mühelos in jeden Wohnraum ein und verbreitet klassischen und coolen Charme. Eine Abdeckhaube schätzt das Gerät vor Staub. Der RT100 ist für 299.- € erhältlich.