Willkommen

Seit über 60 Jahren gibt es die Firma Heymann in Winnenden. Als inhabergeführter Familien- und Meisterbetrieb ist es für Rudolf Heymann und sein Team selbstverständlich, die Kundschaft kompetent und individuell zu beraten. Um bei hochwertiger Unterhaltungselektronik, Elektro-Hausgeräten und Kleingeräten bis zum Kaffeevollautomat noch mehr Auswahl zu bieten, freuen wir uns, Sie in unserer media@home-Welt zu begrüßen.

Interview mit Rudolf Heymann

Warum haben Sie sich für den Schritt zu media@home entschieden?
Unsere Kunden bestätigen uns darin, dass hochwertige Technik mit umfassendem Service das Richtige ist. Als Partner von media@home gelingt es uns noch besser, diese Überzeugung konsequent umzusetzen.

In vielen Bereichen gibt es seit einiger Zeit eine Rückbesinnung auf Qualität bei Produkten und Dienstleistungen. Macht sich das auch bei Ihnen bemerkbar?
Wir haben schon immer auf Qualität gesetzt, und das schätzen unsere Kunden an uns. Wer sich wirklich für Technik und niveauvolle Unterhaltung interessiert, eingehend beraten werden möchte und individuelle Lösungen sucht, findet bei uns genau das, was er braucht. Besonders wichtig ist eine fachmännische und vor allem vertrauensvolle Beratung und Vorführung, da die faszinierenden neuen Techniken immer komplexer werden.

Und wie sieht dieser Service bei Ihnen aus?
Nachdem wir in einem Gespräch die grundsätzlichen Vorlieben erörtert haben, präsentieren wir die Geräte in einem unserer Ausstellungsräume oder gerne auch zu Hause. Nur da erlebt der Kunde nämlich genau, wie Bild, Ton und Design am Ende wirken. In jedem Falle kann er sich auf unsere langjährige Erfahrung verlassen. Übrigens: Bei uns sind noch alle Mitarbeiter ausgebildete Fachkräfte.

Spielt Vertrauen auch sonst eine wichtige Rolle?
Eine große sogar! Das fängt damit an, dass wir auf Markenhersteller setzen, die zuverlässig hochwertig produzieren und innovativ sind. Zur richtigen Beratung gehört ein vertrauenswürdiger Kundenservice von der Lieferung, Installation und Einweisung bis hin zur Reparatur in unserer Fachwerkstatt.

Gibt es in der Unterhaltungselektronik Neuigkeiten, von denen zu träumen lohnt?
Nachdem in den letzten Jahren das 3D-Fernsehen aufgekommen ist, hat sich – Stichwort Ultra-HD – die Technik zu vierfacher HD-Auflösung weiterentwickelt. Mit Bildschirmdiagonalen bis zu zwei Meter werden jetzt richtige Kino- und Leinwand-Effekte möglich. Oder Curved-Geräte mit gewölbten Bildflächen, die auf der Elektronik-Messe in Las Vegas im Januar vorgestellt wurden. Im Tonbereich sind es beispielsweise Multiroom-Soundlösungen, ultraeinfach mit Tablet-PC oder Smartphone zu bedienen.

Viel wird heutzutage auch über Smart-TV berichtet …
Das stimmt, Smart-TV wird immer wichtiger, um vom Sofa aus mit dem Fernseher ins Internet zu gehen oder in der Online-Mediathek verpasste Filme anschauen. Zudem ist es immer wichtiger, die einzelnen technischen Bereiche im Haushalt, vom Computer und Smartphone bis zum Fernseher, miteinander zu vernetzen.

Quelle: Mein Wochenblatt ZVW